Kompetenz im Containerhandel- und Vermietung

Containerverkauf Container im An- und Verkauf
Deutsch English

Standard- und Spezialcontainer

Service

Informationen

Firmenvideo

Willkommen

Containerverkauf
Container sind ein wertvolles Wirtschaftsgut, dessen Herstellung höchst materialintensiv gewesen ist. Eisenstahl, der auf dem Weltmarkt immer teurer wird, ist der wichtigste Ausgangsstoff dazu. Deshalb ist es wichtig, dass sich Container nach Möglichkeit ständig in Verwendung befinden und nicht über längere Zeit unwirtschaftlich brachliegen.
Der effektive Umgang mit Containern lässt sich organisieren, indem sie in den Kreislauf des Neukaufes, An- und Wiederverkaufes einbezogen werden. Dabei werden sie der Zweckbestimmung zugeführt, für die sie ursprünglich bestimmt waren. Ihr ständiger Gebrauch hilft, Standkosten für überflüssige Zeiträume zu vermeiden, in denen sie nicht benötigt werden. Der Containerverkauf sorgt dafür, dass sich diese stählernen Transportbehälter immer in Bewegung befinden und Umsätze generieren.
Ein Containerverkauf schließt aber auch die Reparatur gebrauchter Container mit ein, um sie vor der Verschrottung zu bewahren. Sie werden wieder in einen transport- und verschlusssicheren Zustand versetzt, gegebenenfalls frisch lackiert und der Verwendung wieder zugeführt. In diesem Prozess finden aber auch Umbauten statt, mit denen ein solcher Container zukünftig für individuelle und spezielle Anwendungsbereiche genutzt werden kann. Der Containerverkauf trägt damit zum nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen und zur Verbesserung der Umweltbilanz bei.

Standartcontainer als Transportmittel


Der Standartcontainer ist im Containerverkauf das universelle Transportmittel. Er kann aber auch vielseitig als Lagercontainer genutzt werden. Er ist auf einer seiner schmalen Seiten mit einer Doppeltür ausgerüstet, die sich komplett um 270 Grad umschlagen lässt. Seine Maße sind genormt und reichen vom Container 10`DC bis zum 45`DC und dem Container 40`HC. Diese Typenreihen unterscheiden sich in ihrem Brutto- und Nettogewicht, ihrer möglichen Zuladung und ihrem Ladevolumen. Dementsprechend sind auch ihre Innen- und Außenmaße gestaffelt.
Standartcontainer sind im Verladebetrieb oftmals hohen Belastungen ausgesetzt. Deshalb sind sie in ihrer Bauweise äußerst robust ausgeführt. Darüber hinaus sichert ihr stabiler Drehstangenverschluss die zuverlässige Verschlussmöglichkeit ab.
Im Containerverkauf werden sie als Neucontainer, aber auch als reparierter bzw. generalüberholter Container angeboten. Für Transportunternehmen jeglicher Art, aber auch als zusätzliche Lagermöglichkeit bzw. zur Sammelaufnahme fertiger Produktion vor dem Versand, sind sie bestens geeignet.

Container mit speziellen Einsatzmöglichkeiten

Container lassen sich vielseitig umbauen oder für spezielle Anwendungszwecke ausrüsten. Sie werden als Spezialcontainer im Containerverkauf geführt.
Reifenhändler und Autohäuser greifen sehr gern auf den Reifencontainer zurück. Er ermöglicht entsprechend der Größe des gewählten Containers die Einlagerung von bis zu 280 Pkw-Reifen. Dazu ist er auf beiden Längsseiten mit speziell dafür konzipierten Regalen ausgerüstet. Das vermeidet die Inanspruchnahme unnötiger Lagerfläche in der Werkstatt.
Kühl- und Isoliercontainer Genset eignen sich für die Einlagerung temperaturempfindlicher Waren alle Art. Sie sind mit einer hochwertigen Isolierung ausgekleidet, die strengsten Normen gerecht wird. Mit mobilen Genset-Aggregaten sind sie auch für den Kühltransport geeignet. Sie werden im Containerverkauf, aber auch in der Vermietung angeboten.
Bürocontainer als mobile Container dürfen auf keiner größeren Baustelle fehlen. Im Containerverkauf werden auch solche Container angeboten, die bestehende Bürokomplexe erweitern. Sie lassen sich mit mobilen Wandelementen entsprechend des Bedarfs einrichten.
Wechselbrücken sind aus der Transportlogistik nicht mehr wegzudenken. Ihr universeller Einsatz im Straßen- und kombinierten Verkehr macht sie zum Alleskönner. Im Verkauf stehen sie als neue Container, aber auch repariert und wieder aufbereitet zur Verfügung.
Tankcontainer sind mit Tanks unterschiedlicher Größen ausgestattet. Sie kommen vorrangig in der chemischen oder in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz.
Es gibt aber auch mehrere Formen von Spezialcontainern, deren Bauform sich an der Belademöglichkeit orientiert. Der Open-Top-Container z. B. eignet sich besonders für die Beladung mit sperrigen Gütern, indem seine Oberseite aus einer abnehmbaren Plane besteht.
Der High Cube ist der Riese unter den Containern. Er kommt überall dort zum Einsatz, wo besonders großvolumige Waren mit Überhöhe transportiert werden müssen. Der Bulk Container indessen ist für den Transport von Schüttgütern vorgesehen. Dazu ist er im Dach- und Türbereich mit Füll- und Entladeöffnungen ausgestattet.

Container im An- und Verkauf

Der Containerverkauf beschränkt sich nicht ausschließlich auf den Verkauf neuer Container sowie gebrauchter, umgebauter oder generalüberholter Container. Die Anschaffung von Containern ist kostenintensiv und deshalb lohnt sich auch der An- und Verkauf von Containern. Sie wechseln vielfach in großen Mengen ihren Besitzer über den An- und Wiederverkäufer. Damit bleibt der eingangs erwähnte Kreislauf erhalten, der Container jeder Art in einem beständigen Kreislauf mit nahezu permanenter Nutzung erhält. Selbstverständlich spielt beim Verkauf gebrauchter Container an den Aufkäufer der Zustand eine entscheidende Rolle. Deshalb sollte möglichst kein Container über lange Zeit ungenutzt stehen bleiben und besser sofort dem Containerverkauf zugeführt werden.